052 202 98 08

Pfeiferhome

Wie kommt eigentlich der Kaminfeger aufs Dach

Wie kommt eigentlich der Kaminfeger aufs Dach?

Bei Hausrenovationen wird immer öffters auch das Dachgeschoss, das früher als Estrich diente, zum Wohnraum ausgebaut. Somit fällt der Arbeitsablauf der Kaminreinigung von Holzfeuerungen in eine schöne neue Wohnung.

Bis anhin fanden diese Arbeiten im Estrich statt. Meistens werden die Reinigungsöffnungen sogar zugemauert. Somit ist die Reinigung des Kamins nur noch vom Dach aus möglich. Dies wiederum ist mit einem grossen Unfallpotenzial verbunden, im Gegensatz zu den Arbeiten vom Estrich aus. Für den Kaminfeger gelten bei einer Dachbesteigung die gleichen Sicherheitsbestimmungen wie bei den Dachdeckern. Fallsicherungen montieren, Persönliche Sturzsicherung, usw. Diese Aufwendungen sind Grundsätzlich notwendig um Unfälle und Schäden zu vermeiden. Stehen aber in einem proportionalen fragwürdigen Zeitaufwand. Für knappe 10 Minuten Arbeitsaufwand 2 Stunde Sicherheitsinstallationen Auf und Abbauen. Es kann ja nicht sein, das die Sicherheitsmassnahmen doppelt so viel Kosten wie die eigentlichen Reinigungsarbeiten.

Darum unser Tipp:

Kontaktieren Sie immer vor dem Umbau des Dachgeschosses auch Ihren Kaminfeger, sagen Sie Ihm was Sie geplant haben und fragen Sie Ihn wie er seine Arbeiten zukünftig ausführen will. Meistens hilft ein kurzes Gespräch vor Ort viele Probleme von Anfang an zu Eliminieren und Zukünftige Mehrkosten zu vermeiden.

Sicherer Dachausstieg über ein Ausstiegsfenster für Dachdecker und Kaminfeger

Die Sicherheit der Kaminfeger ist bei vielen Dachbesteigungen nicht gewährleistet. Durch ein zweckentsprechendes Ausstiegsfenster kann dem Kaminfeger und auch allen anderen Handwerkern, die auf dem Dach arbeiten erledigen müssen, ein sicherer Zugang bereitgestellt werden. Diese Form der Dachfenster werden von führenden Dachfensterhersteller in verschiedenen Ausführungen angeboten. So kann man neben dem normalen Kaltraumfenster auch wärmegedämmte und schallisolierte Dachfenster für die beschriebenen Zwecke erhalten. Neben der Ausführung als Schwingfenster 

   

ist das Ausstiegsfenster auch als Klapp Schwing Fenster und sogar als Ausstiegsfenster mit Türfunktion erhältlich. Durch einen seitlich am Flügel montierten Handgriff wird das Fenster bequem wie eine Tür geöffnet und geschlossen. Dank dieser Fenster kann der Kaminfeger oder Dachdecker durch eine große Öffnung im Dachgeschoss bequem und insbesondere sicher auf das Dach gelangen. Stehen kleinere Reparaturen auf dem Dach an, kein Problem, der Zugang ist gefahrlos und bequem gewährleistet. 

 Mit den Dachtritten wird der Weg bis zum Kamin auf sichere weise gewährleistet.

Ausstiegsfenster kann auch als Notausstieg benutzt werden

Bei einem Brandfall könnten die Wohn- und Ausstiegsfenster auch als Notausstieg dienen und dem Hausbewohner so eine schnelle und unkomplizierte Flucht oder Rettung über das Dach ermöglichen.

Es entfallen zukünftige zusätzliche Aufwendungen und Mehrkosten der Sicherheitsinstallationen für die Dachbegehung bei der Kaminreinigung, Unterhalt der Solarzellen oder bei kleinen Dachreparaturen. Auch aus optischer Sicht fallen die Tritte und Stege fast nicht auf, da sie in den jeweiligen Ziegelfarben erhältlich sind.

          

Fazit:

Sie haben künftige Zusatzkosten gespart und der Kaminfeger, Solarzellenspezialist oder Dachdecker haben bei Ihren Arbeiten mit minimalem Aufwand eine grosse Arbeitssicherheit und zusätzliche Arbeitszeit eingespart.

Unter beiliegenden Links finden Sie Zubehör für die Dachbesteigung welches beim Hausumbau gleich fest Installiert werden kann. Oder Fragen Sie Ihren Dachdecker oder Fensterbauer.

http://www.wm-fensterbau.ch

http://www.frick-onlineshop.de/Dachtritte/?gclid=COTKraXgoroCFUjA3godJB8Ayg

http://dach.benz-baustoffe24.de/dachtritt-u-schneefangsysteme.html

http://www.preisvgl.de/dachtritt?campid=5336700455&ggkey=dachtritt

 

Print Email

Newsletter

Subscribe

Terms and Conditions

Pfeifer Kaminfeger GmbH
Inhaber W. Peter
Friedhofstrasse 23
8406 Winterthur
Telefon 052 202 98 08
Mobile 079 671 40 70
E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.